News Archiv 2017

Hier finden Sie alle Vereinsnachrichten des Jahres 2017 archiviert.


Ein Training der besonderen Art

Zum Jahresabschluss trafen sich die Streetdancer, Turnierkinder und die größeren Kinder der Aufbaugruppe im Jumphouse Leipzig. Dort stärkten sie  nicht nur Kondition, Koordination und Konzentration sondern hatten offensichtlich auch jede Menge Spaß.

mgr, 21.12.2017


Der Weihnachtsmann tanzt(e) um die Welt

 

Unter diesem Motto veranstalteten wir am 25. November 2017 unseren ersten Weihnachtsball.

 

Das Vorbereitungsteam, bestehend aus Trainern, Turniertänzern und Breitensportlern,  hat in den Monaten vorher weder Zeit noch Nerven geschont und ein sehr gelungenes Event auf die Beine gestellt.

 

Der Tanzsaal war mit viel Liebe zum Detail wunderschön geschmückt. Ein gut aufgelegter DJ begleitete uns durch den Abend und auch der kulinarische Genuss kam nicht zu kurz. Dem sehr ansprechend arrangieren Büfett wurde kräftig zugesprochen.

 

Zum Highlight des Abends wurde die tänzerische Weltreise des Weihnachtsmannes. Mitglieder der verschiedenen Tanzgruppen unseres Vereins versuchten, dem alten Herrn Tänze aus aller Welt schmackhaft zu machen, um ihm zu neuer Fitness zu verhelfen. Vorerst nur mit mäßigem Erfolg, aber mit dem neuen Kurs ab 14. Januar könnte es dann vielleicht doch etwas werden …

Impressionen vom Ball finden sich in der Galerie.

 

Den krönenden Abschluss bildete die Auslosung unserer Tombola. Wir danken hiermit nochmals allen Sponsoren und Partnern, die uns mit Präsenten unterschiedlichster Art unterstützten.

 

Gleichfalls bedanken wir uns bei allen Mitgliedern und Helfern, die diesen Abend für alle Gäste zu einem wunderbaren Erlebnis werden ließen.

ch, 17.12.2017


Nikolausturnier in Pirna - mit einem Hauch von Weltmeisterschaft

Am vergangenen Samstag (09.12.) hatte der TSC Silberpfeil Pirna zum Nikolausturnier in der Junioren-II- und Jugend-Klasse geladen. Lena und Leonard nutzten die Gelegenheit, Turnierroutine in ihrer ab dem Januar neuen Altersklasse zu sammeln. Leider war die Resonanz auf die Einladung insgesamt mäßig, sodass etliche Turniere, darunter auch das Lateinturnier von Lena und Leonard, ausfallen mussten. Im Standard tanzten sie dann aber gegen zwei Paare aus Frankfurt/O. und Weißenfels und Lena konnte so ihr neues Kleid vorführen.

 

Da der Turnierleitung wegen der wenigen Meldungen ausreichend Zeit zur Verfügung stand, durften sich die Paare in einer Präsentationsrunde jeweils einzeln zu ihrem Wunschtanz – bzw. zu dem Tanz, den die Eltern der Paare dafür hielten – vorstellen. In den Genuss eines Einzeltanzes kommen sonst nur die Spitzenpaare in den Finals von z.B. Europa- oder Weltmeisterschaften.

 

Auch sonst hat sich der Weg nach Pirna für Lena und Leonard gelohnt: Sie ließen die beiden großen Paare, die später auch bei der Jugend mittanzten, klar hinter sich und gewannen das Turnier der Junioren II C Standard mit drei ersten und einem zweiten Platz. Hierbei konnten sie die Wertungsrichter mit sauberer Technik gegenüber dem an manchen Stellen energiereicher wirkenden Tanzen der Größeren überzeugen. Zur Belohnung gab vom Ausrichter sogar für jeden eine erzgebirgische Weihnachtspyramide - damit war dann auch das Geheimnis gelüftet, was es mit den Päckchen auf dem Tisch neben dem Turnierbüro auf sich hatte.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dem sehr guten Start in die Junioren-II-Klasse!

mge, 15.12.2017


Neuer Fußboden verlegt

Von Mittwoch bis Freitag wurde ein neuer Fußboden verlegt und bei der Gelegenheit auch die Wände im Sockel neu weiß gestrichen. Kleine Restarbeiten sind noch zu erledigen, aber diese werden das laufende Training nicht mehr beeinflussen.

 

Vielen Dank an alle, die bei den vorbereitenden Arbeiten, beim Ein- und Ausräumen geholfen haben und natürlich auch Danke für das Verständnis für das notwendige Verschieben von Training.

mgr, 18.11.2017


Fußbodenarbeiten im Vereinssaal - Trainingsverschiebungen notwendig

Unser Auslegfußboden im Vereinsvorraum, am Saalrand und in der Umkleide ist in den letzten Jahren stark beansprucht worden. Daher wurde auf der Mitgliederversammlung beschlossen, einen neuen (ultra-)strapazierfähigen Fußboden zu verlegen. Das wird jetzt im November umgesetzt. Wegen der notwendigen Arbeiten kann der Saal von Mittwoch, den 15.11. bis Freitag, den 17.11. NICHT für das Training genutzt werden.

Das Training in dieser Zeit wird verschoben:

  • Bambini 1 auf Dienstag 16:45 - 17:30 Uhr
  • Bambini 2/3/4 auf Dienstag 17:40 - 18:25 Uhr
  • Freizeitsport 4 auf Montag 19:30 - 21:00 Uhr
  • Turniernachwuchs und Turniertraining Standard Verschiebung nach Absprache mit dem Trainer Martin Herrmann

 

In Vorbereitung auf die Arbeiten wird es notwendig sein Arbeitsfreiheit herzustellen und vorab Tische und Stühle beiseite zu räumen. Außerdem wollen wir auch die Gelegenheit nutzen und einen Teil der Wände streichen. Wer dort helfen möchte ist gerne gesehen, es liegt eine Liste dazu aus.

mgr, 31.10.2017


Glückwunsch zu erworbenen Trainerlizenzen

Wir gratulieren unserer Streetdance Trainerin Laura Kahle zur bestandenen Trainerlizenzprüfung C Breitensport und unserer Standard- und Lateintrainerin Jenny Müller zum Erwerb der Trainerlizenz B Standard.

Für Außenstehende ist oft gar nicht sichtbar, wie viel Mühe hinter so einer Ausbildung steckt. Fast zwei Jahre wurde viele Wochenenden investiert, um sich mit überfachlichen Themen wie (Tanz-)musik, Trainingsorganisation, Verbandsrecht, dem menschlichen Muskel- und Haltungsapparat zu beschäftigen und darüber hinaus das Unterrichten der  eigentlichen Fachrichtung von der Pike auf (Laura) und mit viel Detailkenntnissen (Jenny) zu lernen. Bei allen Mühen, es lohnt sich für die Trainer und auch die Tanzschüler merken den Kompetenzgewinn.

mgr, 17.10.2017


Neue Bambini/Kindertanzgruppe

Ab Donnerstag, den 19. Oktober 2017 eröffnen wir eine neue Bambinigruppe im  Übergang zum Kindertanzen. Trainingszeit ist donnerstags von 17:15-18:00 Uhr. Mit Frau Marina Faizova haben wir eine ausgebildete und im Kindertanz langjährig erfahrene Tanzpädagogin und Choreografin gewonnen, die ein Tanztraining durchführt, dass unmittelbar auf dem Bambinitanzen von Jekaterina Spanka aufbaut.

Fragen und Anmeldungen zum (Probe-)Training beantwortet der Jugendwart Marco Gettel per E-Mail an info @ tk-blau-gold-leipzig.de oder unter 0178/1424682.

Eltern der bisherigen Bambini 2 Mittwochs-Gruppe werden per Post angeschrieben, um noch einmal speziell auf das neue Angebot aufmerksam zu machen.

mgr, 12.10.2017


Jazz- und Modern Dance Kurs kommt nicht zustande

Nach dem JMD-Workshop haben Eltern und Trainerin festgestellt, dass ein Einstieg in JMD für die (meist jüngeren) Kinder noch zu schwer ist und auch der Sonnabend für  viele Familien ungünstig liegt. Daher können wir den Kurs nicht so wie geplant stattfinden lassen.

Für die Kinder der Bambini2 Gruppe, für die der Montagstermin Kindertanzen (Mo, 15:30-16:30 Uhr) nicht machbar ist, versucht der Vorstand kurzfristig eine familienfreundliche Alternative in der Woche zu schaffen. NEU ab 19. Okt. 2017 für 5- bis 6-Jährige: donnerstag 17:15-18:00 Uhr, Trainerin: Marina Faizova

 

Grundsätzlich ist Jazz- und Modern Dance mit wettkampfsportlicher Ausrichtung ein Angebot, dass gut in das Profil des Vereins passen würde und vielleicht schaffen wir in naher Zukunft einen Start mit etwas älteren Kindern.

mgr, 10.10.2017


Dance Contest 2017

Seit über einem Jahr waren die Kids der Streetdance und Videoclip-Tanz - Gruppe schon auf den 16. September 2017 gespannt. Nach langem Musikheraussuchen, hartem Training, Haare raufen und Klamotten kaufen war es dann endlich soweit. Der erste Wettkampf stand vor der Tür. Ort des Geschehens war Zwickau, wo zum neunten Mal der Zwickauer Dance Contest ausgerichtet wurde. Seit neun Jahren treffen sich hier die besten regionalen Tänzer, um ihre Leistungen zu vergleichen und unser Team „The Golden Sapphires“ diesmal mittendrin. Um 12:30 Uhr ging es für uns los mit den Kategorien Solo AK1 und Solo AK2. Nach raschem Umziehen stand auch schon unser Team auf der Fläche. Es folgte ein weiterer schneller Kostümwechsel und ein Wettlauf mit der Zeit, da starteten unsere letzten beiden Acts für den Tag, unsere Duos „Groovy Girlz“ und „No Limits“ in der Kategorie Duo AK2 auf der Bühne.

Die Konkurrenz war hart und erbarmungslos, doch trotz unserer Unerfahrenheit konnten wir 2 Pokale mit nach Leipzig bringen. Unsere Emelie ertanzte sich den 3. Platz in der Kategorie Solo AK1 und unsere Gruppe „The Golden Sapphires“ brachte es auf einen 2. Platz bei den Small Groups AK2. Alle Kinder zeigten ihre Bestleistung und ich als Trainerin bin unglaublich stolz und zufrieden mit der Leistung.

Wer jetzt denkt, wir ruhen uns erstmal auf unseren Pokalen aus, liegt falsch! Schon am 21.10. beginnt das Training für die neue Saison und da können sich die anderen Mannschaften schon mal warm anziehen... ;)

lk, 5.10.2017


Landesmeisterschaften Jun-/Senioren I Standard

Der Sommer ist so gut wie vorbei - und dies merken unsere Junioren- und Senioren-I-Paare nicht nur daran, dass die Tage wieder kürzer werden, sondern auch daran, dass die Landesmeisterschaften in der Standarddisziplin wieder ins Haus stehen.

Und so fuhren Silke und Marco Gettel am Samstag nach Coswig bei Dresden, um sich ihrer Konkurrenz zu stellen. Auch in diesem Jahr bot die "Börse" wieder einen ansprechenden Rahmen. Glücklicherweise wurden die Turniere ab der B-Klasse auf der gesamten Fläche ausgetragen, die sechs Paare konnten sich also frei entfalten. Auch sorgten sieben Wertungsrichter für objektive Ergebnisse und die straffe Organisation für die Einhaltung des Zeitplans. Diese guten Voraussetzungen halfen Silke und Marco, ihre gesundheitlichen Rückschläge kurz vor der Meisterschaft vergessen zu lassen, sodass sie ihre Trainingsleistung abrufen konnten. Im Ergebnis mündete dies in die Bestätigung ihres Titels "Vize-Landesmeister Senioren I B". Anders als im letzten Jahr deckte sich dies auch mit dem zweiten Platz der Turnierwertung. Im Tango und im Quickstep wurden sie sogar auf den ersten Platz gewertet.

Am Sonntag ging die Fahrt dann mit Lena Müller und Leonard Gettel nach Chemnitz-Reichenbrand in das "Haus des Gastes". Die beiden freuten sich auf einen Doppelstart bei den Junioren I C und II C. Nach Meldeschluss wurden jedoch mangels ausreichender Paare die Turniere kombiniert. Beim Aufruf der Paare auf die Fläche verkündete die Turnierleitung dann bereits, dass Lena und Leonard ohne Mitwettbewerber in ihrer Alterklasse tanzen würden. Trotzdem gaben sie alles, um dem a priori feststehenden Landesmeistertitel gerecht zu werden. Dass es hierbei nicht beim Bemühen blieb, wurde deutlich, als sie sich am Ende unter den drei älteren Junioren-II-Paaren mit einem sicheren dritten Platz behaupten konnten. In der Wertung für den Slowfox hat es sogar zu einem zweiten Platz gereicht.

mge, 17.09.2017


Tag der offenen Tür am 23. September

Das endgültige Programm steht und die Plakate für die Werbung zum Tag der offenen Tür sind im Druck.

Wir freuen uns, wenn Klubmitglieder Werbung für diesen Tag machen, denn ab Oktober starten wir neue Kurse. Gleich in vier Tanzsparten können Interessierte IHR Hobby finden. Ihr kennt jemanden, für den dies passen könnte? Einfach ansprechen, am Tag der offenen Tür kann man sich in einem kleinen Workshop beim Streetdance, Kindertanzen oder Freizeittanzen für Paare ausprobieren. Das ganz neue Jazz- und Modern Dance Angebot starten wir mit einem extra Workshop (dazu später mehr).

mgr, 11.09.2017


Auftritt der Streetdancer beim Sommerfest des Amtsgerichts

 

Am 30.08. 2017 bei schönem Wetter durfte unsere Streetdance-Gruppe „The Golden Sapphires“ beim Sommerfest des Amtsgericht ihr Können zeigen. Sie präsentierten ihre frisch einstudierten Choreografien, die sie auch am 16.09. beim Wettkampf in Zwickau zeigen werden. Die sieben Mädels waren hochmotiviert und heizten die Stimmung ordentlich an. Auch an einer spontanen Zugabe hat es nicht gefehlt, die kurzerhand einem Freund eines der Mädchen gewidmet wurde. Alles in allem wieder einmal ein gelungener Auftritt und eine gute Voraussetzung für den anstehenden Wettbewerb!

lc, 12.09.2017


WeihnachtsBALL Blau Gold 2017 - Der Weihnachtsmann tanzt um die Welt

ja, richtig gelesen. Dieses Jahr organisieren wir keine Weihnachtsfeier, sondern einen ganzen Ball. Also darf jeder gespannt sein auf das, was sich das frisch gebildete Organisationskommitee einfallen lässt. Der Termin steht

Sonnabend, den 25.11.2017, Beginn 18:00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr

und auch der Preis ist kalkuliert: die Karte kostet 35 €, für Kinder bis 16 Jahre nur 18 €.

Der Kartenverkauf beginnt hat begonnen! Für Kartenbestellungen hängt im Klub eine Liste zum Eintragen aus, oder es kann eine E-Mail an sportwart@tk-blau-gold-leipzig.de gesendet werden und auch telefonieren ist möglich. Siehe Telefonnummer auf dem Flyer.

mgr, 02.07.2017


Tag der offenen Tür am 23. September 2017

Der Vorstand hat beschlossen, dass wir am Sonnabend, den 23. Sept. einen Tag der offenen Tür veranstalten. Ziel ist es, die Vereinsarbeit nach außen sichtbar zu machen. Möglichst jede Gruppe soll ihre Tänze präsentieren können. Mit offenen Mitmachangeboten wollen wir Werbung für die existierenden Gruppen machen und den Grundstein für neue Gruppen legen.

Mit Mitgliedern und Trainern wird der Vorstand ein Programm für den Tag entwerfen und wir hoffen, dass sich möglichst viele daran beteiligen. Also jetzt schon mal den Tag im Kalender eintragen!

mgr, 24.06.2017


Bericht von der Jahreshauptversammlung 2017

Die ordentliche Mitgliederversammlung ist gemäß den angekündigten Tagesordnungspunkten verlaufen, dabei hat das Präsidium über seine Tätigkeit im Jahr 2016 berichtet und den durch die Kassenprüfer bestätigten Kassenbericht vorgelegt. Die Mitgliederversammlung entlastete daraufhin das Präsidium einstimmig.

 

Die Neufassung der Satzung wurde nach fast 1-jähriger Ausarbeitung vom Satzungskommissionsmitglied Anreas Retsch vorgestellt und anschließend einstimmig durch die Mitgliederversammlung beschlossen. Die Satzung muss jetzt noch notariell beurkundet und dem Amtsgericht vorgelegt werden. Danach erlangt sie ihre Gültigkeit und wird auf der Homepage veröffentlicht. Ein Punkt, der neu in die Satzung aufgenommen wurde, ist die Möglichkeit für besondere Projekte Kurzzeitmitglied zu werden. Darauf basierend ist eine Anpassung der Beitragsordnung notwendig geworden. An der Höhe und der Zahlungsweise der regulären Mitgliederbeiträge hat sich nichts geändert.

 

Unter Verschiedenes wurde kurz über einige Vorhaben im verbleibenden Halbjahr berichtet, so ist ein Tag der offenen Tür und ein Weihnachtsball geplant. Von Vereinsmitgliedern angeregt, wurde die Aufstellung eines Fahrradständers. Das wird das Präsidium (nach der Satzungsänderung der Vorstand) mit Kaufland als Vermieter des Objektes besprechen.

mgr, 24.06.2017


Jahreshauptversammlung 2017

Zur alljährlich stattfindenden ordentlichen Mitgliederversammlung wird am

Mittwoch, den 21.06.2017, 19:00 Uhr

in die Trainingsstätte Kiewer Str.

eingeladen.

Es sind u.a. Anträge zur Änderung der Satzung und zur Erweiterung der Beitragsordnung gestellt. Die Entwürfe liegen im Trainingssaal aus.


Unser Streetdance Workshop

Am 10.06.2017 fand ein dreistündiger Workshop mit Nadine Campbell und John Campbell im Tanzclub Blau-Gold statt. Es waren 2 verschiedene Tanzgruppen dabei aus verschiedenen Städten. Bei dem Workshop haben wir viele verschiedene Basics gelernt. Anschließend mussten wir 2er-Gruppen bilden und uns einen eigenen Tanz ausdenken, den wir dann auch den anderen Gruppen zeigen mussten. Die anderen mussten anschließend den Tanz beurteilen. Insgesamt war der Tag toll, und wir haben alle etwas neues gelernt.

Josi aus dem Streetdanceteam, 19.06.2017


Erfolge bei der Lipsiade 2017

Bei den Leipziger Kinder- und Jugendsportspielen am 11.06. sind auch 2017 wieder Paare des TK Blau-Gold Leipzig an den Start gegangen.

Dabei war es für Cedrik Heinrich und Sarah Thielicke das erste Turnier im Standardbereich überhaupt. Sie traten als eigentliches Breitensportpaar im Turnier der Jun II D-Klasse an. Lediglich ein Kreuz fehlte und Sie hätten es in das Finale geschafft. In der Jun II D Latein Klasse war es bereits das zweite Turnier und die Anstrengungen wurden mit einem 3. Platz bei 7 gestarteten Paaren belohnt.

Leo und Lena sind mit ihrer Erfahrung in der C-Klasse angetreten. Bei den Ergebnissen kam ein Treppchenplatz heraus:  3. von 5 in der Jun I C Std. Und die Plätze 5. von 7 in der Jun I C Lat, sowie 8. von 10 in der Starklasse der älteren Paare Jun II C Std.

 

 

 

mgr, 19.06.2017


Wie erwärmt man sich vor dem Training richtig?

Und wie vermeidet man den Muskelkater danach? Wie kann man ausgleichendes Strechting in den Alltag integrieren? Mit diesen und weiteren Fragen haben sich die Turniertänzer des TK Blau-Gold Leipzig im Rahmen eines Workshops auseinandergesetzt. Der Workshop wurde fachkundig geleitet von Monika Heinrich. Als Physiotherapeutin und aktiver Tänzerin im Breitensportbereich kennt sie sich nicht nur, wie unten zu sehen, ausgezeichnet in der Theorie aus, sondern hat auch hervorragend durch den praktischen Teil geführt. Dabei wurde alles zum sofortigen Mitmachen demonstriert, jede Frage beantwortet und ein kleines Lehrvideo für die Trainer und Tänzer ist auch entstanden.

Einziger Wermutstropfen: Der Verein muss das eine oder andere Theraband ersetzen.

mgr, 20.06.2017


Anmeldedatum verlängert

es sind noch Plätze beim Workshop mit Nadine und John frei, siehe unten. Also wer Spaß an Streetdance hat

ANMELDEN

unter streetdance-tkblaugold@web.de.

 

Nach Absprache kann die Bezahlung auch in bar am 10. Juni erfolgen, kurz bei der Anmeldung darauf hinweisen.

mgr, 24.05.2017

 


Workshop mit Nadine und John Campbell am 10. Juni 2017

die Streetdancer/Videoclipdancer unseres Tanzklubs haben in Eigenregie einen Streetdance Workshop mit

 

 Nadine und John Campbell


organisiert.

John und Nadine sind Trainer der Vizeweltmeister Streetdance und
haben bei anderen Workshops unsere Trainerin so begeistert, dass sie die beiden unbedingt für ein besonderes Event in Leipzig gewinnen wollte.

Wenn ihr Lust habt mit John und Nadine auf dem Workshop zu tanzen,
es sind noch Plätze frei. Wir würden uns freuen eine große Gruppe
tanzbegeisterter 10-14 jähriger mit etwas Tanzerfahrung zusammenzubringen.

Alle Details findet ihr auf dem nebenstehenden Plakat. Vielleicht könnt ihr das auch in eurem Freundeskreis verbreiten.

Tag: 10. Juni 2017
Beginn: 12:30 Uhr
Dauer: 3 h
Ort: 04205 Leipzig, Kiewerstr. 30 - Kaufland (Anfahrt)
Teilnehmerbeitrag: 30 €
Anmeldung: an streetdance-tkblaugold@web.de

mgr, 29.04.2017


Neue Bambini Gruppe am Donnerstag

Der Bedarf an guten Angeboten im Bereich Kindertanzen - speziell bei den 3-4 Jährigen - ist so groß, dass wir seit langem eine Warteliste für die Bambinigruppen vor uns her geschoben haben. Daher freut es uns besonders, dass wir mit Beatrice Klappach eine neue Bambini Gruppe aufmachen konnten.

Nach einem sehr gut angenommenen Probelauf hat sich jetzt am Donnerstag in der Zeit von 16:00 - 16:45 Uhr die Bambini Gruppe 3 etabliert.

Beatrice Klappach ist seit längerem Trainerin unserer Line Dancer und Übungsleiterin in anderen Organisationen im Bereich sportliche Angebote für Kinder.

mgr, 19.05.2017


Aufstieg in die Sen II B nach nur einem Jahr und vier Monaten im Turniergeschehen

Am 29.04.2017 machten sich Heiko und Sylke Kühn auf nach Gifhorn, um am Südheidepokalturnier vom dortigen Tanz-Sport-Club teilzunehmen. In ihrer  Startklasse der Sen IIC traten insgesamt zehn Paare an. Über eine Vorrunde
qualifizierten sie sich mit nur einem fehlenden Kreuz für das Finale, erreichten am Ende einen Treppchenplatz (Bronze) und ertanzten sich damit die letzten Punkte für den Aufstieg in die Senioren II B-Klasse. Ihr Dank geht  an den TSC Gifhorn e.V. für das sehr sympathische Turnier und den
Aufstiegssekt für sie und ihre Mitfinalisten.

hk+gg, 29.04.2017


Auftritt der Streetdancer zum Welttanztag

Auf der großen Bühne im Hauptfoyer der Oper Leipzig konnten die Streetdancer unseres Vereins sich auch 2017 wieder dem tanzbegeisterten Publikum präsentieren. Unter Leitung von Laura Kahle haben die Golden Saphires die aktuell erarbeiteten Choreographien gezeigt und eindrucksvoll demonstriert, wie stark sie sich seit dem letzten Jahr entwickelt haben.

mgr, 29.04.2017


Deutsche Meister der Professionals 10 Tänze

Unsere Lateintrainerin Jenny Müller und ihr Partner Jonatan Rodriguez Perez haben am vergangenen Samstag in der Leipziger Kongresshalle ihren Titel als Deutsche Meister des DPV in den 10 Tänzen abermals verteidigen können.

 

Wir freuen uns über diese herausragende Leistung und sind stolz darauf, mit Jenny zusammenzuarbeiten.

mge, 27.03.2017


Lena und Leonard bei den Februarturnieren in Halle

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Tanzclub Schwarz-Silber Halle die breit angelegten Februarturniere. Lena und Leonard nutzten am Sonntag alle vier Turniere der Junioren-I-C- und Junioren-II-C-Klasse, um ihre Wettkampferfahrung auszubauen.

 

Glücklicherweise haben sich in der Standarddisziplin gerade jeweils die notwendigen drei Paare gemeldet. Lena und Leonard belegten bei den Junioren-I-C und Junioren-II-C jeweils einen sicheren 2. Platz, wobei sie es einmal im Slowfox und einmal im Quickstep sogar auf den 1. Platz schafften. Einen herzlichen Glückwunsch!

 

Nicht ganz zufrieden waren die beiden mit ihren Ergebnissen in der Lateindisziplin. Dabei darf aber nicht vergessen werden, dass dies die ersten Turniere in der neuen C-Klasse waren.

mge, 07.02.2016


Auszeichnung für Jugendwart Marco Gettel auf dem Sportlerball 2017

Dr. Marco Gettel (1.v.r.)
Dr. Marco Gettel (1.v.r.)

Auf dem jährlichen Ball des Sports der Stadt Leipzig werden nicht nur die besten Sportler geehrt, sondern auch Persönlichkeiten, die hinter den Kulissen ehrenamtlich in den Vereinen arbeiten, um besondere sportliche Erfolge überhaupt erst möglich zu machen. In diesem Jahr wurde unserem Jugendwart Dr. Marco Gettel die Medaille "In Würdigung des Ehrenamtes im Sport" für sein Engagement für den Tanzklub Blau-Gold-Leipzig e.V. verliehen. Zwei Punkte aus der Laudatio sollen hier besonders hervorgehoben werden:

  • nachdem die alten Vereinsräumlichkeiten aus Brandschutzgründen nicht mehr nutzbar waren, hat er sich intensiv auf die Suche nach einem Saal begeben und den Ausbau des ehemaligen Kaufland-Getränkemarktes zu einem tollen Tanzsaal vorangetrieben;
  • ist er stets ein Ansprechpartner für die Kinder und Eltern der Bambini-/Kinder- und Aufbaugruppen und springt auch mal als Vertretung der Trainer ein, um das Durchtanztraining der Turnierpaare zu überwachen.

Neben diesen Aktivitäten ist er selber sportlich im Standardtanzen in der SEN I B Klasse unterwegs.

Der Vorstand gratuliert zu der Auszeichnung und wünscht weiter viel Tatkraft.

mgr, 29.01.2017


Workshop für Turnierfrisuren und MakeUp

Diesen Sonntag haben sich die Turnierdamen des Vereins zusammengefunden, um sich von Sandra Herrmann beraten zu lassen, welche Turnierfrisur am besten zu ihnen passt und wie man diese mit möglichst wenig Aufwand erstellt. Viele Tipps rund um das MakeUp ergänzten den Frisurenteil. Geplant waren ursprünglich zwei Stunden, am Ende wurden es fast fünf. Vielen Dank Sandra, dass du so geduldig beim Erklären und Demonstrieren warst.

ggr, 22.01.2017


Kostenloser Schnuppertag

Am Sonntag, dem 8. Januar 2017 laden wir alle Neueinsteiger herzlich zu einem kostenlosen Schnuppertag ein.

 

16:00-17:00 Uhr Kindertanz ab 5 Jahren

17:00-18:30 Uhr Freizeittanz für Jugendliche und Erwachsene

 

In den Folgewochen können Sie dann jeweils zur gleichen Zeit Stück für Stück weitere Tänze und Figuren lernen und so das Tanzen zu Ihrem neuen Hobby werden lassen.

 

Überraschen Sie Ihr Kind oder Ihren Partner zu Weihnachten mit diesem besonderen Geschenk!

 

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter Kontakt und 0178/1424682.

mge, 04.12.2016


Die Weihnachstfeier der Streetdancer

Laura, unsere Tanzlehrerin, hat eine kleine Rede gehalten und danach fingen wir an unsere, für die Eltern einstudierten, vier Bollywoodtänze zu tanzen. Da wir natürlich noch mehr Tänze können, haben wir diese auch noch vorgezeigt. Bei so viel Tanzen, mussten wir uns natürlich auch noch stärken und so gab es zum Nachmittag Kaffee, Tee und auch andere Getränke und leckere selbstgebackene und gekaufte Sachen. Laura war sehr stolz auf uns und wir waren auch sehr stolz auf sie.

Anila und Samira aus dem Streetdanceteam, 16.01.2017